Kopfzeile

CDU Fraktions-Newsletter Nr. 361 vom 29. Januar 2016

Liebe Newsletter-Leserinnen und Leser,

Willkommen zum aktuellen Rathaus-Newsletter der CDU-Ratsfraktion Bonn. Wir informieren Sie wie gewohnt über das kommunalpolitische Geschehen.

Gilles210x300

Umbau Studio Beethovenhalle

Quantensprung für die Arbeitsmöglichkeiten des Beethovenorchesters Die Bonner Koalition aus CDU, GRÜNEN und FDP begrüßt mit großer Freude die Entscheidung der Sparkasse KölnBonn, den Umbau des Studios der Beethovenhalle zu einem konzertfähigen Multifunktionsraum, der zugleich auch als Probestätte des Beethovenorchesters dienen wird, mit insgesamt 5 Mio. EUR zu unterstützen. "Nachdem feststeht, dass das geplante neue Festspielhaus nicht realisiert werden kann, …

Mehr...

---
Giersberg_210x300

Zukunft Seniorenzentren

Zukunft der Seniorenzentren gesichert: Koalition begrüßt Entscheidung des Sozial- und Finanzausschusses Ein positives Zeichen für die Seniorenpolitik Bonns setzten die Mitglieder des Sozial- und Finanzausschusses in ihrer gemeinsamen Sitzung am 20. Januar 2016: Die drei Seniorenzentren Wilhelmine-Lübke-Haus, Albertus-Magnus Haus und das Haus Elisabeth sowie die Tagespflegestation in der Breite Straße werden fortgeführt und bleiben in städtischer Hand. Da die Häuser …

Mehr...

---
Ermekeilkaserne Flüchtlinge DRK

Flüchtlingsunterbringung

Nur zusammen werden wir das schaffen Zu den gestrigen Veröffentlichungen der Verwaltung zur Flüchtlingsunterbringung in Bonn erklären für die Koalitionsfraktionen im Rat die Fraktionsvorsitzenden Dr. Klaus-Peter Gilles (CDU), Brigitta Poppe und Peter Finger (Grüne): „Es war höchste Zeit, dass in der Verwaltung alle Dezernate und Fachämter bei der Lösung der großen Probleme der Flüchtlingsaufnahme zusammenarbeiten. Wir sind froh über die …

Mehr...

---
---
Giersberg_210x300

Notfallpraxen in Bonn

Schließung von 3 Notfallpraxen in Bonn: Koalition warnt vor Auswirkungen des Pilotprojektes der Kassenärztlichen Vereinigung Im Rahmen eines Modellversuches plant die Kassenärztliche Vereinigung Düsseldorf den Bezirk Bonn/Rhein-Sieg/Euskirchen zur Pilotregion für ihre im Februar 2015 beschlossene Notdienstreform machen. Im Zuge dessen sollen die Notfallpraxen in Bad Godesberg, Beuel und Hardtberg geschlossen und stattdessen ein zentraler Versorgungsstandort festgelegt und etabliert werden. Für …

Mehr...

---
2016_01_06_katzidis_koeln

Vorfälle in Köln

Katzidis fordert endlich klare und nachhaltige Reaktionen! Stark verwundert zeigte sich heute der Kreisvorsitzende der Bonner CDU, Dr. Christos Katzidis, über die Äußerungen der Kölner Verantwortlichen, insbesondere des Polizeipräsidenten, zu den Vorfällen in der Silvesternacht am Kölner Hauptbahnhof: „Die Äußerungen der Beteiligten sind für mich noch nicht einmal ansatzweise nachvollziehbar. Es ist kein Zeichen von Rassismus, wenn man mutmaßliche Täter …

Mehr...

---
2016_01_05_ice_bonn_2

Nachtzug Bonn - Wien

Nachtzug zwischen den beiden UN-Städten muss wieder in Bonn halten! „Die umstiegsfreie Bahnverbindung der UN-Städte Bonn und Wien durch den Nachtzug der ÖBB darf nicht gekappt werden. Dass ausgerechnet der Halt „Bonn Hauptbahnhof“ gestrichen wurde, ist absurd“, kritisierenden die Verkehrssprecher der Koalition Bert Moll (CDU), Rolf Beu (GRÜNE) und Frank Thomas (FDP). Worüber sich die Vertreter der Koalition ärgern: Zum Fahrplanwechsel …

Mehr...

---
---

CDU-Fraktion im Rat der Bundesstadt Bonn