Kopfzeile

CDU Fraktions-Newsletter Nr. 360 vom 18. Dezember 2015

Liebe Newsletter-Leserinnen und Leser,

Willkommen zum aktuellen Rathaus-Newsletter der CDU-Ratsfraktion Bonn. Wir informieren Sie wie gewohnt über das kommunalpolitische Geschehen.

Allen Abonnenten wünschen wir frohe und besinnliche Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016 - vielen Dank für Interesse in diesem Jahr! 

2015_12_16_pk_pantheon_5-klein

Zukunft Theater Bonn & Pantheon

OB und Koalition stellen die Weichen für die Zukunft des Bonner Theaters - Kammerspiele in Bad Godesberg bleiben zentrale Spielstätte für das Schauspiel Bonn Vertragsangebot für die Schauspielhalle Beuel als  neue Spielstätte für das Pantheon  Nach dem Beschluss zur Sanierung der Beethovenhalle stellen OB und die Koalition nun auch die Weichen für die Zukunft des Bonner Theaters. So werden für  Musiktheater …

Mehr...

kunstrasen_beuel-klein

Bau Kunstrasenplätze forcieren

Koalition forciert den Bau von Kunstrasenplätzen Die Koalition hat mit einem Dringlichkeitsantrag in der Sportausschusssitzung am 17. Dezember 2015 den sofortigen Planungsbeginn für den Bau der in 2016 etatisierten Kunstrasenplätze beschlossen. Die Stadt Bonn hatte bis zum 15.12.2015 auf die Genehmigung des Doppelhaushaltes 2015/2016 durch die Regierungspräsidentin warten müssen. Dadurch waren die Planungen der für 2016 etatisierten Kunstrasenplätze bereits deutlich …

Mehr...

Goetz_210x300

Fraktion spendet 14.000 Euro

Mitglieder der CDU-Fraktion spendeten rund 14.000 € für gemeinnützige Institutionen in Bonn Auch in diesem Jahr haben die Mitglieder der CDU-Fraktion insgesamt rund 14.000 € für die Arbeit gemeinnütziger Institutionen in Bonn zur Verfügung gestellt. Es handelt sich dabei um die Gelder, die nach der „Ehrenordnung  der Bundesstadt Bonn“ von Fraktionsmitgliedern an die Fraktionen abgetreten und zur Förderung gemeinnütziger Zwecke eingesetzt werden. …

Mehr...

Vorwürfe zur Sanierung Beethovenhalle unberechtigt

Beethovenhallensanierung mit Augenmaß

Bonner Jamaikakoalition für Beethovenhallensanierung mit Augenmaß - Bürgerschaft wird um Mithilfe gebeten Die Bonner Jamaikakoalition hat in der Ratssitzung am 10. Dezember 2015 den Weg für eine denkmalgerechte Sanierung mit Augenmaß frei gemacht. Dazu beschlossen die Ratsmitglieder mehrheitlich nach geheimer Abstimmung einen Änderungsantrag, der eine Sanierung der Halle für ca. 50 Millionen Euro vorsieht. Der Ratsbeschluss bedeutet ein klares Bekenntnis des …

Mehr...

Henseler_210x300

Henseler legt Ratsmandat nieder

Der CDU-Stadtverordnete Frank Henseler (Wahlkreis Neu-Tannenbusch/Buschdorf) wird zum 31.12.2015 sein Ratsmandat in Bonn niederlegen. Grund hierfür ist die zunehmende Unvereinbarkeit von Familie und Beruf mit dem doch sehr zeitaufwendigen kommunalpolitischen Ehrenamt. Auch das zusätzliche Ehrenamt bei der Löscheinheit Bonn-Mitte sei hier zu erwähnen. Nachfolger für die CDU-Fraktion im Stadtrat wird sein Stellvertreter Georg Schäfer, der als langjähriger und erfahrener Kommunalpolitiker sicherlich …

Mehr...

stadthaus_2015_02-klein

Bonner Haushalt genehmigt

Die Bezirksregierung Köln hat den Doppelhaushalt 2015/2016 und das Haushaltssicherungskonzept 2015 bis 2024 der Bundesstadt Bonn genehmigt. Der Etat weist für 2015 einen Fehlbedarf von knapp 42 Millionen Euro aus, für 2016 einen Fehlbedarf von 70,5 Millionen Euro. Auch in den weiteren Jahren der Finanz- und Ergebnisplan sieht der Gesamtergebnisplan Defizite vor. Erst im Jahr 2021 gelingt der Haushaltsausgleich. Kritisch …

Mehr...

120725_sommer_in_bonn__freibad_r_ngsdorf__panoramafoto_f_r_facebook_chronik

Projektbeirat Bäder eingerichtet

Der Stadtrat hat einen "Projektbeirat Bäder" eingerichtet. Die Besetzung des Projektbeirates erfolgt in der Sitzung des Sportausschusses am 17.12.2015. Den Vorsitz des Projektbeirates Bäder hat der Oberbürgermeister, im Falle seiner Verhinderung der Vorsitzende des Sportausschusses. Zu den Sitzungen des Projektbeirates Bäder entsendet der Stadtsportbund, die Schwimm- und Sportfreunde Bonn und der Förderverein Freibäder jeweils einen Vertreter/in. Die Verwaltung entsendet für den …

Mehr...

????????????????????????????????????

Spende Frauenhaus

Die CDU-Stadtverordnete Henriette Reinsberg hat am Donnerstag, dem 17. Dezember 2015, der Leiterin des Frauenhauses "Maria Königin"  Elisabeth Bergmann eine Spende in Höhe von 200 € übergeben. Das Frauenhaus, eine Einrichtung der Johannesbundes gGmbH Leutesdorf/Rhein, bietet zurzeit über 60 wohnungslosen Frauen mit ihren Kindern umfassende sozialpädagogische Betreuung in unterschiedlichen Wohngruppen an mit dem Ziel der Wiederaufnahme einer eigenständigen Wohnsituation und …

Mehr...

2015_12_16_jackel_schecik_1

Spende Kreuzbergschule

Spendenübergabe in der neuen Mensa der Kreuzbergschule CDU-Ratsfrau Birgitta Jackel und der CDU-Fraktionsvorsitzende Wolfgang Esser der Bezirksvertretung Hardtberg überreichten dem OGS Träger der Kreuzbergschule Lengsdorf für das große Engagement eine Spende von 200 €. Die Freunde und Förderer der OGS sind mit einem Betrag von 30.000 € in Vorleistung gegangen, damit die Erweiterung der OGS und die geplante Mensa inklusive …

Mehr...

2015_12_17_spende_vfg_goetz

Spende Verein für Gefährdetenhilfe

Der sozialpolitische Obmann der CDU-Ratsfraktion Georg Goetz überreichte eine Spende der Fraktion an den Verein für Gefährdetenhilfe.  Im Secondhand Kaufhaus des Vereins in der Siemensstraße in Dransdorf waren am 17. Dezember schon  der Weihnachtsmann und das Christkind zu Besuch, um den Kindern Geschenke zu bringen. Für Georg Goetz eine gute Gelegenheit, um gleich auch eine 500,- € Spende der CDU Stadtratsfraktion aus …

Mehr...

---
---

CDU-Fraktion im Rat der Bundesstadt Bonn